Die Kinderstube der Demokratie - Wie Partizipation in Kitas gelingen kann!

Partizipation ist ein Recht von Kindern - das gilt auch für Kinder in Kindertageseinrichtungen.

Partizipation gilt zudem als Schlüssel zu Bildung und Demokratie. Das Konzept "Kinderstube der Demokratie” ermöglicht es den pädagogischen Fachkräften, ihre Kindertageseinrichtung als einen demokratischen Ort zu gestalten an dem Partizipation strukturell verankert ist, Beziehungen respektvoll gestaltet sind und Demokratiebildung auch mit den "Jüngsten" gelingen kann.

 

  • Wer ist hier eigentlich der "Bestimmer"?
  • Wer plant die Spiele auf unserem nächsten Sommerfest?
  • Dürfen die Kinder entscheiden, ob sie die Matschhose anziehen oder nicht?
  • Und wo sind die Grenzen der Partizipation?

Diesen spannenden Fragen werden wir uns gemeinsam stellen und uns in unserer professionellen Haltung als Entwicklungsbegleiter/in auch mal kritisch hinterfragen.

Wenn wir Kinder als eigenständige und kompetente Persönlichkeiten betrachten, können wir gar nicht anders handeln, als sie zu beteiligen und gemeinsam Lösungen für Probleme zu finden.

Demokratie mag auf den ersten Blick mühsam erscheinen, lädt aber alle Beteiligten - Kinder, Fachkräfte und Eltern - gleichermaßne ein, neue Perspektiven einzunehmen und das macht auf jeden Fall Spaß! Oder haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, einen Löwen als "Kita-Tier" anzuschaffen?

Methoden

  • Wandernder Dialog
  • Theoretischer Input
  • Kleingruppenarbeit
  • Videobeispiel
  • Praxistransfer

In diesem Seminar werden die Teilnehmer/innen

  • ein Verständnis von Partizipation entwickeln und schauen, was es für die Kita-Praxis bzw. Schulen bedeutet, wenn Kinder (regelhaft) über Angelegenheiten, die sie betreffen, mitentscheiden;
  • sich mit Methoden und Verfahren der Beteiligung auseinander, die den Meinnunsgbildungs;
  • und Entscheidungsprozess von Kindern angemessen und entwicklungsgerecht unterstützen. Der pädagogischen Fachkraft kommt dabei eine zentrale Rolle zuteil.

Veranstaltungsdetails

Kursnummer: 87
Zielgruppe: Leitungskräfte, stv. Leitungen, Pädagogische Mitarbeiter/-innen
Dozent/in: Julia Overmann
Datum/Uhrzeit: 28.-29.11.2018/ 09:00 - 16:30 Uhr
Teilnehmerzahl: 10 - 20
Anmeldeschluss: Mittwoch, 14. November 2018
Veranstaltungsort: WABE Geschäftsstelle
Poppenhuserstraße 12
4. Obergeschoss
22305 Hamburg
Deutschland
Kosten: 235€ pro Teilnehmer
Jetzt anmelden

Julia Overmann

Dipl.-Pädagogin / Zertifiziert als Multiplikatorin des Konzeptes "Kinderstube der Demokratie" durch den Arbeiterwohlfahrt Bundesverband, die Fachhochschule Kiel und das Institut für Partizipation und Bildung

SitemapDatenschutzImpressum