"Dokumentieren, wie Kinder lernen und sich die Welt aneignen"- Bildungs-und Lerngeschichten im Kita-Alltag

Jeden Tag  entdecken Kinder neues in der Kita, lernen und entwickeln sich ständig weiter.

Jeden Tag beobachten Pädagog*innen die Themen der Kinder und unterstützen sie bei Ihren großen und kleinen Herausforderungen im Alltag.

In dem Wort "Beobachtung" ist der Begriff ACHTUNG bereits enthalten. Bildungs- und Lerngeschichten sind eine sehr professionelle Möglichkeit, achtsam mit Beobachtungen umzugehen und diese für Kinder als wichtigen Bestandteil ihrer Entwicklung zu sichern. Sie bilden einen wesentlichen Bestandteil der Offenen Pädagogik der Achtsamkeit und sind ein Qualitätsmerkmal der Pädagogik

Der Workshop beantwortet Ihnen verschiedenste Fragen:

  • Was zeichnet Bildungs- und Lerngeschichten aus?
  • Regelmäßig und systematisch beobachten - Wie kann das organisiert werden?
  • Was dokumentiere ich? - Bedürfnisse, Interessen und Themen der Kinder wahrnehmen und erkennen
  • Ist das Verhalten der Kinder bei der Beobachtung denn noch echt?
  • Wo ist das zeitliche Fenster im Tagesablauf um Kinder zu beobachten?
  • Wer hat den Hut auf? - Verantwortung jeder Pädago*in für Beobachtung und deren Dokumentation
  • Sinnvolles Dokumentieren - Reflexion der eigenen pädagogischen Arbeit
  • Für wen ist die Bildungs- und Lerngeschichte: Für das Kind, für die Eltern für die Pädagog*innen?

Die Teilnehmer*innen erweitern ihre eigene Fach- und Handlungskompetenz sowie ihre soziale und personale Kompetenz. Sie setzen sich mit verschiedenen Perspektiven der Beobachtung auseinander und lernen das Beobachtungs- und Dokumentationsverfahren kennen.

Der Transfer in das eigene Team unterstützt die Auseinandersetzung mit dem Thema und regt die Umsetzung der Erkenntnisse in die Praxis an. Sie bestimmen aktiv den Lernprozess praxisnah selbst mit. 

Veranstaltungsdetails

Kursnummer: Q109
Zielgruppe: Pädagog*innen, Interessierte
Dozent/in: Flavia-Annabell Sabath
Datum/Uhrzeit: 20.03.2019
Teilnehmerzahl: 8 - 16
Anmeldeschluss: Mittwoch, 6. März 2019
Veranstaltungsort: WABE Geschäftsstelle
Poppenhusenstraße 12
4. Obergeschoss
22305 Hamburg
Deutschland
Kosten: 138€ pro Teilnehmer
Jetzt anmelden

Flavia-Annabell Sabath

Dipl. Soz. Pädagogin

Fachberatung WABE e.V.

SitemapDatenschutzImpressum