Führungskompetenz ausbauen!

Führungskompetenz ausbauen 

Modul 1- Kommunikation  in der Führung (2-Tage) 

Täglich kommunizieren wir mit unseren Mitarbeiter*innen. Mal im Small Talk mit sozialer Funktion, mal im Sachgespräch zur Weitergabe oder Klärung von Aufgaben o. ä. Das persönliche Gespräch geht weiter. Positives und negatives Feedback, Erwartungen, Kritik und andere Inhalte werden kommuniziert. Im Seminar wiederholen wir kurz die optimale Struktur eines Mitarbeitergesprächs und die verschiedenen Gesprächstypen. Im Mittelpunkt stehen in praktischen Übungen Ihre konkreten Themen, Ihre aktuellen Gesprächsanlässe. Parallel erarbeiten bzw. frischen wir Methoden auf, die Ihnen in Ihren Gesprächen helfen und sie erfolgreich machen. Gemeinsam bereiten wir anstehende Gespräche vor oder reflektieren bereits geführte. Sie profitieren von den verschiedenen Beispielen und bauen Ihre Gesprächsführung aus.

Inhalte: 

  • Grundlagen der Kommunikation als Basis für ein erfolgreiches Miteinander- kurze Wiederholung
  • Das Mitarbeitergespräch als Führungsinstrument 
  • Schwierige Themen- schwierige Mitarbeiter*innen 
    Innere Einstellung, Verschiedene Persönlichkeiten
  • Vorbereitung von Gesprächen 
    Was will ich erreichen? Wie will ich es erreichen? 
  • Gesprächssimulationen und konkrete Fallarbeit an Ihren aktuellen Themen und Anlässen
    Analyse und Reflexion der Absichten und Wirkungen, Erarbeiten möglicher Handlungsoptionen
  • Individuelle Tipps für Ihre Weiterentwicklung durch professionelles Feedback 

Nutzen Sie die Online-Stunde nach dem Seminar. Was haben Sie bereits erfolgreich umgesetzt, was lief nicht so gut, welche Fragen sind offen? In diesen 60 Minuten finden wir gemeinsam Antworten. Die Online-Stunde wird ca. 3-4 Wochen nach dem Seminar terminiert.

Modul 2- Teil 1- Die Crux mit der Motivation 

Mitarbeiter*innen zu motivieren, gehört zu unseren wichtigsten Führungsaufgaben und gleichzeitig zu den schwierigsten. Was motiviert wen und warum? Gut gemeint ist zu wenig! Ein falsches Herangehen bewirkt oft das Gegenteil – Demotivation. Kenntnisse über Zusammenhänge von Motiven, Werten, Bedürfnissen und Verhalten bilden eine gute Grundlage, um Motivation auszulösen – bei uns selbst und bei unseren Mitarbeiter*innen. Lassen Sie uns gemeinsam erarbeiten, wie Sie konkret und mit welchen Mitteln die Motivation Ihrer Mitarbeiter*innen stärken. 

Inhalte: 

  • Aktuelles aus der Motivation 
  • Motive und Werte von Mitarbeiter*innen erkennen
  • Möglichkeiten in der Motivation 
    Konkrete Maßnahmen zur Motivation definieren
    Gezielt motivierende Beziehungen zu den Mitarbeiter*innen aufbauen 
    Verschiedene Persönlichkeiten- unterschiedliche Motivation- individuelle Kommunikation
  • Fallen der Motivation 
  • Übungen zum Transfer in den Arbeitsalltag/ Individuelle Tipps für Ihre Weiterentwicklung durch professionelles Feedback 

Modul 2- Teil 2 - Konflikte konstruktiv nutzen 

Konflikte gehören zu unserem Leben. Konflikte können zerstörerisch sein, Menschen zu Gegnern machen und Energie, die eigentlich an ganz anderen Stellen gebraucht wird, binden. Menschen haben unterschiedliche Ziele, Absichten und nehmen die Welt individuell wahr. Das führt unweigerlich zu Konflikten. Entscheidend ist unsere innere Haltung zu Konflikten. Will und kann ich mit der/dem Anderen ein gemeinsames Ziel verfolgen, zusammenarbeiten? Wenn das gegeben ist, helfen und Techniken und Methoden in der Lösung von Konflikten weiter. Lassen Sie uns gemeinsam erarbeiten, was Sie selbst stärkt im Umgang mit Konflikten und wie Sie Ihre Mitarbeiter*innen unterstützen können, Konflikte konstruktiv zu nutzen.

Inhalte: 

  • Meine Einstellung zu Konflikten 
  • Lösen von Konflikten als Aufgabe der Führungskraft?! 
  • Wahrnehmen und Erkennen von Konflikten 
  • Konfliktverlauf und Eskalationsphasen
  • Konflikte konstruktiv nutzen 
  • Schwierige Situationen und Konflikte kommunikativ bewältigen 
    Lösungen für Ihre Beispiele und aktuelle Themen 
  • Übungen zum Transfer in den Arbeitsalltag/ Individuelle Tipps für Ihre Weiterentwicklung durch professionelles Feedback 

Nutzen Sie die Online-Stunde nach dem Seminar. Was haben Sie bereits erfolgreich umgesetzt, was lief nicht so gut, welche Fragen sind offen. In diesen 60 Minuten finden wir gemeinsam Antworten. Die Online-Stunde wird ca. 3-4 Wochen nach dem Seminar terminiert.

Modul 3- Ein Modul für Ihre individuellen Themen (2-Tage)

Die Inhalte dieses Moduls bestimmen Sie: Welche Themen sind für Sie interessant und wichtig? Im Folgenden finden Sie einige Ideen. Gerne nehme ich auch Ihre Vorschläge auf.
Mögliche Themen:
Veränderungen begleiten, Resilienz aufbauen, Entscheidungen treffen, das Team entwickeln, Mitarbeiter*innen fordern und fördern, die eigene Präsenz und Wirksamkeit verbessern, Selbstorganisation ausbauen, die Führungskraft als Coach, Selbstreflexion verbessern, unangenehme Gespräche führen, Zeitmanagement in den Griff bekommen, Kompetenzen der Führungskraft für die neue Arbeitswelt, Meetings und Workshops leiten.

Inhalte:

  • Zum Ende des zweiten Moduls nehmen wir uns Zeit und finden gemeinsam die Inhalte des 3. Moduls 

Nutzen Sie die Online-Stunde nach dem Seminar. Was haben Sie bereits erfolgreich umgesetzt, was lief nicht so gut, welche Fragen sind offen. In diesen 60 Minuten finden wir gemeinsam Antworten. Die Online-Stunde wird ca. 3-4 Wochen nach dem Seminar terminiert.

 

 

Veranstaltungsdetails

Kursnummer: 2096
Zielgruppe: stellv. Leitungen, Leiter*innen
Dozent/in: Cornelia Dill
Datum/Uhrzeit: 01. + 02.06., 09. + 10.08., 21. + 22.10.2021 / 09:00 -16:00 Uhr
Teilnehmerzahl: 8 - 16
Anmeldeschluss: Montag, 17. Mai 2021
Veranstaltungsort: WABE International Academy
Sonninstraße 24
Eingang Sonninhof 3
20097 Hamburg
Deutschland
Jetzt anmelden

Cornelia Dill

Trainerin, Systemischer Management Coach SMC® und MPAexperte

SitemapDatenschutzImpressum