Interkulturelle Pädagogik - Q 111

Interkulturelle Pädagogik

In unseren multikulturellen Kitas gehört die Zusammenarbeit mit Familien unterschiedlicher Herkunft, Sprachen und Religionen zum pädagogischen Alltag.

Die sprachliche Verständigung, sowie die unterschiedlichen Erziehungs- und Bildungsvorstellungen sind für viele Kita- Mitarbeiter*innen eine tägliche Herausforderung. Der Umgang mit dieser Vielfalt erfordert eine " Interkulturelle Kompetenz".                                                                                                                  Dafür brauchen Pädagog*innen eine Stärkung der eigenen Handlungsfähigkeit, inhaltliche und methodische Kenntnisse. So können sie die vorhandene Vielfalt wertschätzend in die pädagogische Arbeit einbeziehen und sichtbar machen.

In diesem Workshop werden Sie

  • ihre eigene kulturelle Prägung und Haltung reflektieren
  • unterschiedliche Bildungs - und Erziehungsvorstellungen mit der Pädagogik der Vielfalt in Einklang bringen, dieses anhand von Fallbeispielen
  • ihre interkulturelle Kompetenz vertiefen
  • neuer Input und Erfahrungsaustausch 

Veranstaltungsdetails

Kursnummer: 1911 Modul der Qualifizierung Quereinstieg HH 160 UE
Zielgruppe: Leitungskräfte, stv. Leitungen, Pädagogische Mitarbeiter*innen
Dozent/in: Schahin Nadjmabadi
Datum/Uhrzeit: 19.02.2019 9:00 - 16:00 Uhr
Teilnehmerzahl: 10 - 20
Anmeldeschluss: Montag, 14. Januar 2019
Veranstaltungsort: WABE Geschäftsstelle
Poppenhusenstraße 12
4. Obergeschoss
22305 Hamburg
Deutschland
Kosten: 138€ pro Teilnehmer
Jetzt anmelden

Schahin Nadjmabadi

Studium der Erziehungswissenschaft und Psychologie; Dozentin in der Erwachsenenbildung für Pädagog*innen 

SitemapDatenschutzImpressum