"Kita frei für neue Ideen!“ - Kreative Bildungsangebote für Kinder in der Kita

Etwas falsch zu machen, das gehört zum Leben dazu; wichtig ist, dass Du lernen kannst, dass man sich auch entschuldigen kann und wie das so geht mit einer Entschuldigung und was das so bewirken kann!“

Dies ist nur eine Botschaft, ein beispielhaftes Thema, welches man vermitteln und dabei nicht immer auf die gleichen Lieder und Materialien zurückgreifen möchte.

SCHWERPUNKTE

In dem Tagesseminar wird es einerseits um grundlegende Erkenntnisse gehen, wie man die Aufmerksamkeit von Kindern gewinnen und halten kann. Wie uns unsere Sinne beeinflussen und wie wir die Sinne effektiv ansprechen können. Andererseits sollen ganz praktisch kreative Bildungsmöglichkeiten gemeinsam entwickelt und ausprobiert werden. Ein Schwerpunkt dabei wird der Umgang mit Handpuppen sein. Ihr effektiver und richtiger Einsatz. Wie hauche ich so einer Puppe Leben ein, welches die Kinder nachhaltig fasziniert. Wenn gewünscht, dann üben wir sogar ein wenig das Bauchreden.

IN DIESEM WORKSHOP WERDEN DIE TEILNEHMER*INNEN...

...Freude daran haben neue Angebote zu entwickeln und gleich auszuprobieren. Denn nur wenn wir die „Projekte“ gemeinsam entwickeln, ausprobieren und dabei die Stolpersteine direkt erkennen und entsprechend das Angebot verbessern, können wir sicher sein, dass das Erdachte auch Kita-Alltagstauglich ist.

Veranstaltungsdetails

Kursnummer: 89
Zielgruppe: Pädagogische Mitarbeiter/-innen, Therapeuten/-innen, Kita Koordinatoren/-innen
Dozent/in: Bernd Hock
Datum/Uhrzeit: 05.12.2018 / 9:30 - 16:30 Uhr
Teilnehmerzahl: 8 - 16
Anmeldeschluss: Mittwoch, 7. November 2018
Veranstaltungsort: WABE Geschäftsstelle
Poppenhuserstraße 12
4. Obergeschoss
22305 Hamburg
Deutschland
Kosten: 135€ pro Teilnehmer
Jetzt anmelden

Bernd Hock

Dipl. Pädagoge

SitemapDatenschutzImpressum