Marte Meo (R) - gezielte Entwicklungsunterstützung durch Videobeobachtung

Im Zentrum der MarteMeo-Methode steht die Nutzung des Mediums Video, mit dessen Hilfe Ratsuchende eine besondere „Einsicht“ in die eigene Lebenssituation und die darin enthaltenen Stärken erhalten.

Es sind die kleinen Momente, die den Schlüssel für den Zugang zu den Kindern bilden. Momente, die im Alltag oft nicht wahrgenommen werden und überraschende neue Erkenntnisse bieten.

Insbesondere der Kita-Alltag steckt voller Möglichkeiten die Entwicklung von Kindern positiv zu unterstützen. In diesem Workshop werden die besonderen Merkmale einer entwicklungsförderlichen Kommunikation sichtbar gemacht.

Der wertschätzende und ressourcenorientierte Ansatz ermöglicht einen neuen Blick auf Kinder mit besonderen Bedürfnissen.

In diesem Seminar werden die Teilnehmer*innen

  • anhand von Videosequenzen erhalten Sie einen ersten Eindruck für die kleinen - oft kaum sichtbaren Entwicklungsbedürfnisse und Lernschritte
  • Sie erhalten Hinweise, was sie konkret tun können, um Entwicklungsschritte der Kinder mit besonderen Förderbedarf, bewusst zu begleiten und gezielt anzuregen
  • einen neuen, positiveren Blick auf die Kinder und den Alltag sowie neue Ideen zum Umgang mit "verhaltensoriginellen" Kindern erfahren.

Veranstaltungsdetails

Kursnummer: 1947
Zielgruppe: Pädagog*innen, Heilpädagogische Fachkräfte, Interessierte
Dozent/in: Kirsten Knoblauch
Datum/Uhrzeit: 22.05.2019 10:00 - 16:30 Uhr
Teilnehmerzahl: 8 - 20
Anmeldeschluss: Mittwoch, 24. April 2019
Veranstaltungsort: WABE Kita Jenfelder AU
Kuehnbachring 6
22045 Hamburg
Deutschland
Kosten: 158€ pro Teilnehmer
Jetzt anmelden

Kirsten Knoblauch

Diplom Sozialpädagogin, Marte Meo Supervisorin

SitemapDatenschutzImpressum