"Meine Kartoffel ist magnetisch" -Sprachbildung mit Kultur

Modul 1 - Verbindung zwischen Sprache und Kunst

Was ist Sprachförderung mit künstlerischen und kulturellen Mitteln? 

Wie lassen sich Sprache und Kunst verbinden?

Welche sprachlichen Fertigkeiten können in künstlerischen und kulturellen Angeboten gefördert werden?

  • Praxisbeispiele aus der Sprachförderarbeit in verschiedenen Kunstsparten
  • Praktische Übungen zum Lernbereich Hören und auditive Aufmerksamkeit
  • Die eigene Sprache und Haltung in den Blick nehmen
  • Gruppenarbeit: Ideen für ein eigenes künstlerisches Angebot entwickeln    

 

Modul 2 - Kindliche Sprachentwicklung und Zweitspracherwerb

Wie entwíckelt sich die Muttersprache, wie lernen Kinder Deutsch als Zweitsprache?

Wie kann ich Wortschatz, Sprechen und Sprachfreude in kreativen und künstlerischen Angeboten fördern?

  • Theoretische Hintergründe sprachlicher Entwicklung kennenlernen
  • praktische Übungen zum Lernbereich Wortschatz und Grammatik (Satzbau)
  • Ideen für Angebote mit Kindern ohne oder mit wenig (deutschen) Sprachkenntnissen
  • Mehrsprachigkeit in die eigene Arbeit einbeziehen

 

Modul 3 - Sprachbildung mit Kunst, Theater, Bewegung und Musik

Wie plane ich ein künstlerisch-sprachförderliches Angebot?

Wie kann das Bewusstsein für Klang und Rhythmus der Sprache gestärkt werden? 

Wie verbinde ich Bilderbucharbeit mit künstlerischen Angeboten?

  • Praxisbeispiele: Bilderbucharbeit & spielpraktische Übungen
  • Praktische Übungen zum Lernbereich Phonologische Bewusstheit: Reime und Rhythmus ausprobieren.
  • Wie leite ich Übungen gekonnt und mitreißend an?
  • in Gruppenarbeiten ein eigenes künstlerisches Angebot (mit Sprachfokus) entwickeln

 

Modul 4 -  Die Arbeit mit dem Werkzeugkoffer

Wie finde ich passende Angebote/ Spiele zu einem Förderschwerpunkten?

Wo finde ich Anregungen und wie bewerte ich sie?

  • Wir stellen die Arbeit mit dem digitalen Werkzeugkoffer (eine Materialsammlung für künstlerisch sprachförderliche Arbeit) vor.
  • Theoretischer Input im Wechsel mit Praxisbeispielen, Gruppenarbeiten und praktischen Übungsanwendungen aus unterschiedlichen Kunstsparten
  • Anpassung und Übertrag von Übungen auf die eigene Gruppe  (z.B. von Krippe bis Vorschule)
  • Praktische Übungen  zum Lernbereich Literacy 

 

 

Veranstaltungsdetails

Kursnummer: 90
Zielgruppe: Pädagogische Mitarbeiter/-innen, Therapeuten/-innen, Kita Koordinatoren/-innen
Dozent/in: Multiprofessionelles Team des Kinderkulturhauses KIKU
Datum/Uhrzeit: 19.09. / 21.11./ 06.12.2018 / 24.01.2019
Teilnehmerzahl: 12 - 18
Anmeldeschluss: Freitag, 3. August 2018
Veranstaltungsort: WABE Geschäftsstelle
Poppenhuserstraße 12
4. Obergeschoss
22305 Hamburg
Deutschland
Kosten: 455€ pro Teilnehmer

Multiprofessionelles Team des Kinderkulturhauses KIKU

Das Kinderkulturhaus KIKU wurde aus dem Kulturzentrum LOLA heraus 2010 gegründet. Danach begann die systematische Sprachförderarbeit in Kulturprojekten mit einem multiprofessionellem Team. 

SitemapDatenschutzImpressum