Motopädagogik - "Bewegte Ideen für zwischendurch fast ohne Material" - AUSGEBUCHT!

Bewegte Ideen für zwischendurch fast ohne Material

Spiele und Bewegungs-Inputs, die den pädagogischen Alltag in Bewegung bringen.

Motopädagogik steht für eine Persönlichkeitsentwicklung über das Medium Bewegung.

Über die Bewegung erlangen die Kinder jene notwendige Sicherheit um sich mit dem Raum, mit dem sozialen Umfeld, mit dem eigenen Körper und mit dem selbstgesteuerten Handeln auseinander zu setzen.

Die Idee des Konzeptes der Motopädagogik wird praxisnahe vorgestellt.

In diesem Workshop werden die Teilnehmer/innen

  • unterschiedliche Ideen und Spiele mit und ohne Material kennenlernen, die mehr Bewegung in den Alltag bringen
  • einen gut gefüllten Ideenrucksack erhalten, der sie im Anschluss in ihrer Praxis begleite
  • sich intensiv mit dem Wert von Spiel auseinandersetzen
  • analysieren was alles an kognitiven, emotionalen und senso-motorischen Lerneffekten in den jeweiligen Spielen steckt.

Veranstaltungsdetails

Kursnummer: 012
Zielgruppe: Pädagogische Mitarbeiter/-innen, Therapeuten/-innen
Dozent/in: Thesi Zak
Datum/Uhrzeit: 16.11.2018 / 9:00 - 16:30 Uhr
Teilnehmerzahl: 10 - 20
Anmeldeschluss: Sonntag, 19. August 2018
Veranstaltungsort: Zinnschmelze
Maurienstraße 19
22305 Hamburg
Deutschland
Kosten: 123€ pro Teilnehmer

Thesi Zak

Motopädagogin & Motogeragogin

SitemapDatenschutzImpressum