Musik:"Body, Stone, Cuo...let`s go" Lieder und Rhythmusspiele aus aller Welt mit Bodypercussion und Alltagsgegenständen

"Kennenlernen, Ausprobieren und Anleiten von Rhythmusspielen"

Rhythmische Spiele bringen Spaß und fördern den sozialen Kontakt in Gruppen. Es geht in diesem Workshop neben Bodypercussion, Cup Spielen auch um den Einsatz von Alltagsgegenständen als Rhythmusinstrumente.

Ein Schwerpunkt bildet dabei die Umsetzung in die Praxis. Welches Spiel passt für welche Situation und welche Gruppe? Wie führe ich es ein, wie leite ich ein Rhythmusspiel an? 

Der Workshop richtet sich an Alle, die Lust haben in Gruppen Spiele mit Rhythmus auszuprobieren. 

Zielgruppe Kinder: Kinder des Elementarbereichs und der Ganztagsbetreuung

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Bitte bewegungsfreundliche Kleidung und Schuhe mitbringen

Die Teilnehmer*innen

  • werden neben dem Kennenlernen von Liedern und Spielen, methodische und didaktische Umsetzung in die Praxis erfahren
  • erfahren verschiedene Wege der Vermittlung und haben Gelegenheit eigenes Anleiten auszuprobieren

 

 

Veranstaltungsdetails

Kursnummer: 1946
Zielgruppe: Mitarbeiter*innen, Pädagog*innen, Interessierte, Eltern
Dozent/in: Hilke Billerbek
Datum/Uhrzeit: 21.06.2019 9:00 - 16:30 Uhr
Teilnehmerzahl: 8 - 16
Anmeldeschluss: Montag, 3. Juni 2019
Veranstaltungsort: Hamburger Konservatorium Goßlerhaus - Raum 4
Goßler Park 1
22587 Hamburg
Deutschland
Kosten: 138€ pro Teilnehmer
Jetzt anmelden

Hilke Billerbek

Musik Dozentin des Hamburger Konservatoriums

SitemapDatenschutzImpressum