Offene Pädagogik der Achtsamkeit - Basis & Aufbau -MODUL der QUALIFIZIERUNG

Als Weiterentwicklung der Offenen Arbeit versteht WABE e.V. die Offene Pädagogik der Achtsamkeit zur inhaltlichen Umsetzung der Bildungsempfehlungen und Bildungspläne der Länder.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden befähigt, sich in ihren Teams mit den Inhalten der Offenen Pädagogik der Achtsamkeit auseinander zu setzen, um ihre Erkenntnisse in der Praxis umzusetzen. Dabei können sie den Lernprozess praxisnah selbst mitbestimmen.

Inhalte

 

  • Grundlagenwissen ergänzen
  • Basiskompetenzen bei Kindern entwickeln und fördern
  • Kind im Mittelpunkt – Kinder als Gestalter ihrer eigenen Talente
  • Planung von pädagogischen Prozessen
  • Gestalten von Lernsituationen im Alltag, im Spiel, als Angebot und in Projekten
  • Das Bild vom Kind
  • Auftrag und Rolle der pädagogischen Fachkräfte
  • Arbeit an persönlichen Ressourcen
  • Offene Pädagogik der Achtsamkeit in der alltäglichen Arbeit bewusstmachen und leben
  • Rolle und Funktion im Team, Arbeitsorganisation

 

Struktur

Theorieinput, Gruppenarbeit, Kleingruppenarbeit, Film, Arbeit an Praxisbeispielen, Reflexion eigener Handlungsfelder und der Praxis, Dokumentation, Präsentation.

 

In diesem Workshop werden die Teilnehmer/innen

  • die Offene Pädagogik der Achtsamkeit als ganzheitlichen, kreativen und ressourcenorientierten Ansatz verstehen;
  • die eigene Haltung zur offenen Pädagogik der Achtsamkeit an Beispielen aus dem eigenen Kitaalltag reflektieren;
  • neue Ansätze und Ziele für das eigene pädagogische Handeln erarbeiten.

Veranstaltungsdetails

Kursnummer: 68
Zielgruppe: Pädagogische Mitarbeiter/-innen
Dozent/in: Flavia-Annabell Sabath
Datum/Uhrzeit: 30.10.2018 + 28.11.2018 09:00-16:30 Uhr
Teilnehmerzahl: 10 - 20
Anmeldeschluss: Montag, 22. Oktober 2018
Veranstaltungsort: WABE Geschäftsstelle
Poppenhusenstraße 12
4. Obergeschoss
22305 Hamburg
Deutschland
Kosten: 265€ pro Teilnehmer

Flavia-Annabell Sabath

Dipl. Soz. Pädagogin

Fachberatung WABE e.V.

SitemapDatenschutzImpressum