Resilienz im Arbeitsalltag!

Sie möchten lernen, gelassener und optimistischer mit den Veränderungen in der Lebens-/Arbeitswelt umgehen und in Ihrem anspruchsvollen Arbeits-Alltag besser verankert und mehr im „Flow“ sein?

Sie sind kein geborenes Stehaufmännchen - macht nichts, denn Resilienz kann man lernen. Fast jeder Mensch kennt „schlechte Tage“, zusätzlich noch eine kranke Kollegin, Verständigungsschwierigkeiten, genervte Eltern, etc.… oder oft auch nur durch das Aufeinandertreffen kleiner Katastrophen kann eine Belastungssituation in einer gefühlten Bedrohung münden. Ratlosigkeit wird zur Verzweiflung und Unwohlsein zur ständigen Last.

In unserer schnelllebigen Welt wird es immer wichtiger, ab und zu inne zu halten und rechtzeitig die Reißleine zu ziehen. Dieser Workshop lädt Sie ein, sich nicht nur mit den Fragen nach Ihren individuellen Werten und Zielen zu beschäftigen, sondern auch damit, wie Sie es aufgrund Ihrer Erfahrungen schaffen können, sich im Team Ihrer Ressourcen bewusster zu werden und diese sowohl beruflich als auch privat zu nutzen, anstatt nur zu reagieren und zu funktionieren.

Resiliente Menschen verfügen über ein gutes „mentales Immunsystem“, sie reagieren unempfindlicher auf psychische Belastungen, erholen sich schneller und nutzen den Tiefpunkt als Wendepunkt, indem sie auch in schwierigen Situationen aktiv, flexibel und lösungsorientiert handeln.

Insgesamt will der Workshop Sie als Mitarbeiter der Verwaltung inspirieren, trotz der permanenten Veränderungsprozesse: innovativ zu sein, Transparenz zu schaffen, eine offen Kommunikationskultur zu fördern…. Lassen Sie sich von neuen Ideen und Ansätzen für Ihren Arbeitsalltag inspirieren…

Inhalte:

Einführung Resilienz (mentale Widerstandsfähigkeit) & Krisenbewältigung
Grundhaltung: „Optimismus“ - Ressourcen und Möglichkeiten
Grundhaltung: „Lösungsorientierung“ - Perspektivenwechsel, Bedürfnis statt Bedrohung
Handlungsaspekt: „Selbstverantwortung“: seien Sie mutig, handeln Sie „Hier & Jetzt“
Handlungsaspekt: „Selbstfürsorge“: Genuss- & Wohlfühltraining 

Methoden:

Trainer-Input, Maßnahmen zur multimodale Stressbewältigung, Selbstreflexion, interaktive Einzel- und Kleingruppenarbeit, alltagstaugliches Achtsamkeitstraining

Ihr Nutzen:

• Neue Handlungsspielräume & mehr Autonomie im Team
• Förderung individueller & organisationaler Kompetenzen & Ressourcen
• Akzeptanz von improvisiertem Handeln
• Setzen Sie auf individuelle Erfahrungen
• Transfer, erste Schritte und Lösungsansätze für Ihre Organisation

Veranstaltungsdetails

Kursnummer: 2061
Zielgruppe: Mitarbeiter*innen, Pädagog*innen, Interessierte, Leiter*innen, Heilpädagogische Fachkräfte, stellv. Leitungen
Dozent/in: Sibyl Backe-Proske
Datum/Uhrzeit: 28.01.2021 / 09:00 - 16:00 Uhr
Teilnehmerzahl: 8 - 16
Anmeldeschluss: Montag, 4. Januar 2021
Veranstaltungsort: WABE International Academy
Sonninstraße 24-28
Eingang Sonninhof - 3
20097 Hamburg
Deutschland
Jetzt anmelden

Sibyl Backe-Proske

Dipl. Soziologin, Arbeits- und Organisationspsychologin 

SitemapDatenschutzImpressum