Vom Streiten, Hauen, Versöhnen: Wie Konfliktverhalten von Kindern verstehend und hilfreich begleitet werden kann.

"Ich will jetzt das was du nun hast und das ist meins!"

In der Kita ist Streit unter Kindern vorprogrammiert. Doch wie gehen wir damit um?

An diesem Studientag wollen wir uns dem Thema des " Konflikte unter Kindern" widmen. Wir beschäftigen uns mit der Frage, woher die kindliche Aggression stammt und wie wir mit ihr umgehen können, um eine bereichernde Streitkultur, als wichtige Möglichkeit zur zwischenmenschlichen Auseinandersetzung zu entwickeln. Wir betrachten dabei die Konflikte als unverzichtbares Lernfeld im Alltag zur Entwicklung des Ichs sowie auch von sozioemotionalen Kompetenzen wie Empathie und Selbstwirksamkeit

Inhalte/ Schwerpunkte

Tabu der Aggression: Vermeidung von Konflikten-Konflikte als Lernsituation im Kindergarten Bindungs- und Beziehungsorientiertes Arbeiten im Umgang mit Konflikten in der emotionalen Entwicklung:

  • Förderung der Empathie
  • Aufgaben eines Erwachsenen im Umgang mit Streit
  • Förderung der Selbstwirksamkeit: Umgang mit den eigenen Gefühlen und moralisierenden und lösungsorientierten Bedürfnissen

 

 

In diesem Seminar werden die Teilnehmer/innen

  • Wissen über die Emotionale Entwicklung von Kindern erwerben;
  • Kompetenzen im Umgang mit Konflikten im Kindergarten entwickeln

Veranstaltungsdetails

Kursnummer: 86
Zielgruppe: Pädagogische Mitarbeiter/-innen, Eltern
Dozent/in: Sabine Wille-Heuveldop
Datum/Uhrzeit: 23.11.2018 / 09:00 - 16:30 Uhr
Teilnehmerzahl: 10 - 20
Anmeldeschluss: Dienstag, 23. Oktober 2018
Veranstaltungsort: WABE Geschäftsstelle
Poppenhuserstraße 12
4. Obergeschoss
22305 Hamburg
Deutschland
Kosten: 129€ pro Teilnehmer
Jetzt anmelden

Sabine Wille-Heuveldop

Pädagogisches Therapeutisches Fachzentrum

SitemapDatenschutzImpressum