Wie sieht die praktische Umsetzung der Qualitätsanforderungen aus dem PQ-Sys-Verfahren zum Thema „Vielfalt ist für uns gelebte Wirklichkeit“ in der Kita aus?

Was machen wir schon gut, was könnten wir optimieren oder anders machen? Bedeutet Vielfalt auch Inklusion? Wie kann inklusive Pädagogik in der Kita umgesetzt werden? Welche innere Haltung (Glaubenssätze, Vorurteile, Vorstellungen und Ängste) haben Fachkräfte zum Thema Inklusion, Behinderung, Ausgrenzung, Diversität? Können Krippenkinder Vorurteile haben? Ist unsere Einrichtungskultur inklusiv? Ist Vielfalt für uns wirklich eine Bereicherung?

Was erwartet Sie?

  • Sie reflektieren die pädagogische Arbeit in ihrer Kita anhand der PQ-Sys Anforderungen im QB 06.
  • Sie erheben den Ist-Zustand zum QB 06 und erarbeiten ggf. Maßnahmen zur Verbesserung.
  • Sie bekommen eine kurze Einführung zum Thema Inklusion, Diversität.
  • Sie reflektieren ihre Einrichtungskultur im Hinblick auf die inklusive Pädagogik und gelebte Vielfalt:
    o Familienkulturen in Erfahrung bringen,
    o Lebenswelten der Kinder wahrnehmen,
    o Normalitätsverständnis hinterfragen.
  • Sie erfahren Wissenswertes zum Thema geschlechterbewusste Erziehung, Diskriminierung, Ausgrenzung und deren subtile Formen in der Kita und anderen Institutionen.

Beobachte schnell, beurteile langsam! 

Veranstaltungsdetails

Kursnummer: 2105
Zielgruppe: Interessierte, Mitarbeiter*innen, Pädagog*innen, Heilpädagogische Fachkräfte
Dozent/in: Ewa Dobrowolski
Datum/Uhrzeit: 09.12.2021 / 09:00 - 16:00 Uhr
Teilnehmerzahl: 8 - 16
Anmeldeschluss: Mittwoch, 1. Dezember 2021
Veranstaltungsort: WABE International Academy
Sonninstraße 24
Eingang Sonninhof 3
20097 Hamburg
Deutschland
Kosten: 188€ pro Teilnehmer
Jetzt anmelden

Ewa Dobrowolski

Diplom Pädagogin

interne Qualitätsauditorin

Fachberatung

SitemapDatenschutzImpressum